Ambulanzen und Sprechstunden

  • Ambulanz Dr. Kugler (Konservative Schmerztherapie)
    Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass auf dem Überweisungsschein "Schmerztherapie" stehen muss.
  • Ambulanz Dr. Kohr
    Frau Dr. Kohr behandelt nur bereits implantierte Patienten mit Neurostimulationssystem oder Schmerzpumpe. Daher wird bei uns keine Befundung, Untersuchung oder Zweitmeinung vorgenommen. Patienten die an dieser Methode (SCS, Schmerzpumpe) interessiert sind bekommen daher zuerst einen Termin in der Sprechstunde von Dr. Kugler.

Vorstellung in der Ambulanz nur nach vorheriger Terminabsprache.

Ambulante Zugangswege

  • Zur ambulanten Vorstellung nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf.
  • Hierbei bekommen Sie einen Termin zugeteilt.
  • Außerdem werden wir Ihnen dann einige Fragebögen zusenden, die Sie bitte zum ambulanten Termin mitbringen. Falls aktuelle Arztbriefe vorliegen, sollten diese beigelegt werden.
  • Die Überweisung kann durch den Haus- oder Facharzt erfolgen.
  • Die Überweisung und die aktuelle Versichertenkarte müssen zum ambulanten Vorstellungstermin vorliegen.
  • Noch nicht vorliegende Befunde, Arztbriefe, Röntgenbilder sowie ein aktueller Medikamentenplan sind mitzubringen.
  • Ohne Überweisung ist es uns nicht möglich, Rezepte auszustellen.

Während des ambulanten Vorstellungsgespräches wird die weitere Therapie besprochen.

Eine stationäre Aufnahme ohne ambulante Vorstellung ist in unserer Schmerztherapie nicht möglich. Bei akut aufgetretenen Schmerzen wenden Sie sich bitte an eine Akutklinik.