Die SLK-Kliniken: sozial.leistungsstark.kommunal.


 

Der Verbund der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH ist der größte Gesundheitsdienstleister der Region Heilbronn-Franken und steht in kommunaler Trägerschaft für eine umfassende Gesundheitsversorgung:  menschlich zugewandt, fachlich auf höchstem Niveau und zukunftsfähig ausgestattet.

Das Herzstück des SLK-Verbundes bilden drei Akutkrankenhäuser: Das Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn, das Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall sowie die Fachklinik Löwenstein. Die Geriatrische Rehaklinik in Brackenheim komplettiert das stationäre Angebot. Insgesamt verfügt der SLK-Verbund über rund 1.600 Betten im stationären Bereich und betreibt darüber hinaus in Brackenheim und Möckmühl zwei ambulante Gesundheitszentren.

Für die Menschen der Region Heilbronn-Franken bietet der gesamte SLK-Verbund ein umfassendes und wohnortnahes medizinisches Angebot – von der kompetenten Erst- und Grundversorgung bei Notfällen bis hin zur Spitzenmedizin auf universitärem Niveau in interdisziplinären Zentren. Die SLK-Kliniken sind nach strengen Kriterien für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen mehrfach erfolgreich zertifiziert, wodurch für alle Patienten eine gleichbleibend hohe Qualität der Behandlung und Betreuung an allen Standorten gesichert ist. Ergänzt wird dies durch zahlreiche Zertifizierungen von Fachgesellschaften, die auch den Spezialgebieten der SLK-Kliniken höchste Behandlungsqualität bescheinigen. Das Klinikum am Gesundbrunnen und das Klinikum am Plattenwald sind darüber hinaus akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Heidelberg. Die Fachklinik Löwenstein ist Lehrkrankenhaus der Danube Private University in Krems (Österreich).

Für den SLK-Verbund – zu dem außerdem die SLK-Kliniken Praxis GmbH, die SLK-Service-GmbH sowie die SLK-Management GmbH gehören – arbeiten insgesamt mehr als 5.800 Mitarbeitende, die sich jährlich um das Wohl von mehr als 71.000 stationären und rund 198.000 ambulanten Patienten kümmern. Über 3.100 Kinder erblicken Jahr für Jahr bei SLK das Licht der Welt.

Die SLK-Kliniken Praxis GmbH erbringt ambulante ärztliche Leistungen in Medizinischen Versorgungszentren (MVZ). Aktuell betreibt die SLK-Kliniken Praxis GmbH zwei MVZ – im Klinikum am Gesundbrunnen, Heilbronn sowie im Gesundheitszentrum in Möckmühl. In Kooperation mit klinischen Bereichen, beispielsweise der Onkologie, umfasst das MVZ im Klinikum am Gesundbrunnen neben der Strahlentherapie die Bereiche Pathologie und Labormedizin. Die Patienten profitieren von kurzen Wegen, wenn es um weiterführende Diagnostiken geht und, falls nötig, können sie direkt durch ausgewiesene Spezialisten aus dem stationären Bereich behandelt werden. Als Teil des Gesundheitszentrums Möckmühl deckt das dortige MVZ die Fachrichtungen Allgemeinmedizin und Kinderheilkunde als Baustein der wohnortnahen Gesundheitsversorgung der Bevölkerung im Jagsttal ab.

Die für den reibungslosen Betrieb des Verbundes notwendigen Leistungen in den Bereichen Empfang, Verpflegung, Reinigung, Logistik, sowie Ver- und Entsorgung werden von den Mitarbeitenden der SLK-Service GmbH übernommen. Die SLK-Management GmbH verantwortet die Verwaltungsbereiche des SLK-Verbundes.