Unser Leistungsspektrum

Physiotherapie

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (Vojta, PNF, Brunkow, Bobath)
  • manuelle Therapie
  • cranio-sacrale Therapie
  • Sportphysiotherapie
  • Extensionsbehandlung/Schlingentisch
  • funktionelles Bewegungstraining
  • Atemtherapie
  • KG-Gerät

Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und fördert Menschen mit vielseitigen Krankheitsbildern, die in ihren alltäglichen Handlungsfähigkeiten eingeschränkt sind. Nach einem sorgfältigen Aufnahmegespräch und der ergotherapeutischen Befunderhebung werden Sie und bei Bedarf Ihre Angehörigen in die Planung Ihrer Therapie einbezogen. In unserem Therapiezentrum gibt es für Sie die Möglichkeit auch unsere weiteren Therapieangebote zu nutzen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit bringt Ihnen als Patient den Vorteil, dass die einzelnen Therapien jederzeit aufeinander abgestimmt werden.

Unser wichtigstes Anliegen ist es, die Lebensqualität unserer Patienten zu verbessern. Wir begegnen Ihnen mit Erfahrung, Kompetenz und Einfühlungsvermögen.

Welche Erkrankungen behandeln wir ?

  • Orthopädische Erkrankungen:
     Arthrose, Carpaltunnelsyndrom
  • Rheumatische Erkrankungen:
    Polyarthrose, Morbus Bechterew, Fibromyalgie
  • Neurologische Erkrankungen:
    Z.n. Schlaganfall, Polyneuropathie, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, nach Neurochirurgischen Eingriffen, Tumoren, Demenz, CRPS
  • Traumatologie:
    Frakturen, Gelenkersatz, Amputationen, Muskel- und Sehnenverletzungen, Schädelhirntrauma, Läsion peripherer Nerven

Ergotherapeutische Leistungen

  • Anbahnung physiologischer Bewegungsabläufe
  • Verbesserung von Grob- und Feinmotorik, von Gleichgewicht und Koordination
  • Hirnleistungstraining zur Verbesserung neurophysiologischer Funktionen
  • Handtherapie
  • Graphomotorische Übungsbehandlung
  • Wahrnehmungsschulung
  • Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf die persönliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit
  • Behandlung nach gängigen Konzepten wie Bobath, Cyriax, Johnson, Kinästetik, Spiegeltherapie
  • Hilfsmittelberatung

Mögliche Verordnungen in der Ergotherapie:

  • sensomotorisch - perzeptive Behandlung
  • motorisch – funktionelle Behandlung
  • Hirnleitungstraining

Logopädie

Die Logopädie beschäftigt sich mit der Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation in den Bereichen Sprache, Kommunikation, Stimme und Schlucken.  

Nach einer umfassenden Untersuchung erstellen wir für Sie einen individuellen Therapieplan, der Ihre Gesamtsituation berücksichtigt. Sie haben bei uns die Möglichkeit, gerade in Akutphasen oder Übergangssituationen, hochfrequente Therapie bis zu vier Mal wöchentlich in Anspruch zu nehmen. Aber auch bei chronischen Störungen oder neurodegenerativen Erkrankungen sind wir gerne für Sie da und betreuen sie langfristig.  Dabei arbeiten wir bei Bedarf eng mit Physio- und Ergotherapeuten zusammen. Ebenso die flexible Abstimmung von Kombiterminen ist möglich.

Wir sind für Sie da bei …

Schluckstörungen (Dysphagien)

  • bei strukturellen Veränderungen im Mund-, Kiefer-, Rachen und/oder Kehlkopfbereich (z.B. nach tumorchirurgischen Eingriffen)
  • bei Patienten mit Trachealkanüle
  • aufgrund neurologischer Erkrankungen (z.B. nach Schlaganfall) und neurodegenerativen Erkrankungen M. Parkinson, MS, ALS, Myasthenie und Chorea Huntington
  • Lähmungen des Gesichtsnervs, des Gaumensegels und der Zunge
  • aufgrund psychogener Erkrankungen

Sprachstörungen im Erwachsenenalter

  • Aphasien (hirnorganisch bedingte Sprachstörungen, z.B. nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Traumata)

Stimmstörungen (Dysphonien)

  • Funktionell bedingte Stimmstörungen (Heiserkeit durch Fehlbelastung)
  • Organisch bedingte Stimmstörungen z.B. bei Lähmungen der Stimmlippen (Recurrensparese) oder Traumata im Bereich des Kehlkopfes

Sprechstörungen im Erwachsenenalter

  • Dysarthrien und Dysarthrophonien (organisch oder neurologisch bedingte Sprech-, Stimm- und/ oder Atemkoordinationsstörungen, z.B. bei M. Parkinson)
  • Sprechapraxien (Störungen des Sprechablaufs)

Physikalische Therapie

  • klassische Massage
  • Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Marnitz-Therapie
  • Zwei- und Vierzellenbad
  • Wärme und Kälteanwendungen
  • Elektrotherapie

EAP

Hierbei handelt es sich um eine wohnortnahe, patientenorientierte Alternative zur stationären Rehabilitation

  • bei orthopädischen Erkrankungen
  • nach Operationen an Armen, Beinen, Becken und Wirbelsäule

Bewegungsangebote im Wasser (aufgrund Covid 19 Situation z. Zt. nicht möglich)

  • Aqua-Power
  • Aqua-Zumba
  • Aqua Baby
  • Medizinisches Aqua-Cycling
  • Wassergymnastik (Einzel- oder Gruppentherapie)

Spezielle Angebote (Leistungsdiagnostik, Sporttherapie, Freies Gerätetraining)

  • sportartspezifisches Rehatraining
  • Galileo-Training
  • Kardiotraining
  • sportmedizinische Leistungsdiagnostik
  • Muskelaufbautraining
  • therapeutisches Klettern
  • präventives Gerätetraining (10er-, Monats- oder Quartalskarte)
  • Hüftschule
  • Knieschule
  • Kinesiotaping