Kindertagesstätte und Betreuungszuschuss

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner KiB (Kinder in Bewegung gGmbH) bieten die SLK-Kliniken an den Standorten Klinikum am Plattenwald und Klinikum am Gesundbrunnen eine betriebseigene Kindertagesstätte mit Ganztagesbetreuung für Kinder ab 8 Wochen bis zum Schuleintritt an. Die Kindertagesstätte am Klinikum am Gesundbrunnen wurde 2013 neu gebaut, der Neubau der Kindertagesstätte am Plattenwald wurde im Januar 2018 bezogen. Insbesondere die Öffnungszeiten von 06:00 bis 18:00 Uhr sowie durchgängige Öffnungszeiten über die Ferien (außer Weihnachten und Silvester) sollen Sie bei Ihrem Betreuungsbedarf unterstützen.

In der klinikeigenen Kindertagesstätte „Villa Ackermann“ bietet die Klinik Löwenstein ebenfalls in Kooperation mit der "Kinder in Bewegung gGmbH (KiB)" eine ganztägige Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren an. Auch hier werden Betreuungszeiten von 06:00 bis 18:00 Uhr angeboten und dies ebenso durchgängig während Ferienzeiten (außer Weihnachten und Silvester).

Unabhängig von der gewählten Betreuungseinrichtung, können SLK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit dem 1. Januar 2020 für bis zu zwei Kinder unter 3 Jahren einen Betreuungszuschuss beantragen. Dieser ist auch unabhängig vom Wohnort.

Wir möchten so unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Elternzeit ermöglichen, früher oder zu einem höheren Beschäftigungsumfang zurück in den Beruf zu kommen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits wieder aus der Elternzeit zurückgekehrt sind, profitieren ebenfalls von der finanziellen Unterstützung.