Datum

27.11.2019

Zeit

18:15 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort

SLK-Kliniken Heilbronn GmbH

Dokumente

Flyer der Veranstaltung: Download

Diabetologisches Symposium

zurück

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserm diesjährigen Diabetes Symposium lade ich Sie herzlich in den Vortragssaal im Haus des Handwerks ein.

Die Niere steht als eines der Organe im Fokus, die durch die Diabeteserkrankung geschädigt werden können und die für den klinischen Verlauf spielentscheidend sind. Die Niere ist aber auch für Diabetes- Medikamente wie die SGLT-2-Inhibitoren Zielorgan in der Weise, dass diese Medikamente dort wirken, gleichzeitig aber auch protektiv für das Organ sind. Herr Kollege Alscher aus Stuttgart hat die Aufgabe übernommen, uns wichtige Aspekte in diesem Zusammenhang vorzutragen.

Herr Kollege Siegel aus Heidelberg, ehemaliger DDG-Präsident, hat es übernommen, uns ein Update der oralen Therapie des Diabetes mellitus zu präsentieren. Gerade kurz nach Diagnosestellung ist diese Medikation beim Typ 2 oftmals die alleinige Medikation, im weiteren Verlauf aber häufig eben auch Bestandteil.

Die adipositaschirurgischen Optionen stehen seit Jahren zunehmend im Blickpunkt auch für Internisten. Für die metabolische Chirurgie gilt dies wohl noch mehr, hier lassen sich höchst spannende Aspekte der Erkrankung betrachten, es bedarf kaum prophetischer Fähigkeiten um vorauszusagen, dass diese Therapieoption in Zukunft deutlich an Gewicht gewinnen wird. Herr Kollege Runkel aus Offenbach wird uns dazu auf den neuesten Stand bringen.

Ich hoffe, dass Ihnen die Programmzusammenstellung zusagt und freue mich auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung bis zum 1. Oktober über nebenstehenden Flyer wird gebeten.

Für die Veranstaltung gibt es 2 CME-Punkte.

zurück