Datum

28.07.2020

Zeit

18:00 Uhr

Ort

Ambulante Krebsberatungsstelle HN-Franken
Moltkestr. 25
74072 Heilbronn

Sexualität und Partnerschaft nach Krebs: Gefühle zwischen Angst, Zärtlichkeit und Lust

zurück

Kleine Vorträge zu großen Themen

Erster Virtueller Vortrag der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Heilbronn-Franken

Sexualität ist heutzutage nur scheinbar kein Tabu mehr. Auch wenn in den Medien sexuelle Themen und Bilder nahezu allgegenwärtig sind, ist es noch immer nicht einfach, darüber zu sprechen.

Nach Krebs-Behandlungen kommt es häufig zu Störungen von Sexualfunktionen: Dazu gehören Erektionsstörungen, hormonelle Störungen oder Schleimhautprobleme. Und auch auf der zwischenmenschlichen Ebene können Probleme entstehen. Die Verunsicherung ist oft groß: Wo darf ich meinen Partner berühren, ohne ihm weh zu tun? Und umgekehrt: Bin ich nach einer Krebstherapie noch attraktiv genug?

Dr. Peter Trunzer beleuchtet in einem virtuellen Vortrag die verschiedenen Aspekte dieses sensiblen Themas und steht im Anschluss für weitergehende Fragen zur Verfügung.

Anmeldung:
Um beim Vortrag online dabei sein zu können, ist eine vorherige Anmeldung, unter info@remove-this.slk-krebsberatung.de notwendig.
Die Anmeldung wird per E-Mail und einem Link, der zur Teilnahme berechtigt, bestätigt.
Der Vortrag ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch auf 25 begrenzt.

Technische Voraussetzungen: Windows/macOS PC mit Mikrofon oder ein mobiles Endgerät mit iOS sowie eine stabile Internetverbindung.

Referent: Dr. med. Peter Trunzer, Chefarzt Rheumatologie und chronische Schmerzerkrankungen. MEDICLIN Kraichgau-Klinik, Bad Rappenau

zurück