Medizinische Fachangestellte (MFA)

Wenn Sie einen Beruf suchen, der medizinische Tätigkeiten und Verwaltungstätigkeiten miteinander verbindet, so ist der Beruf der/des Medizinischen Fachangestellten genau das richtige für Sie. Als MFA sind Sie die Schnittstelle zwischen ärztlichem Personal und Patienten aber auch zwischen Patient und medizinischer Technik.

In der Ausbildung erlernen Sie die Assistenz bei Diagnose- und Therapieverfahren. Der Umgang mit diversen medizinischen Geräten gehört zu Ihrem Berufsalltag. Hinzu kommen Labor- und Verwaltungstätigkeiten sowie die Abrechnung von Leistungen und das Organisieren der Praxisabläufe. Telefon und Schreibtätigkeiten sind weitere Aufgaben der/des medizinischen Fachangestellten. 

Nach erfolgreich absolvierten Abschlussprüfungen wird der Titel Medizinische/-r Fachangestellte/-r verliehen.

Organisation der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und enthält wöchentlichem Unterricht (ca. 1,5 Tage pro Woche) in der Berufsschule Peter-Bruckmann-Schule in Heilbronn, Alfred-Finkbeiner-Str. 2. 

Die Ausbildung wird von der Bezirksärztekammer Baden-Württemberg überwacht.  

Theoretische und Praktische Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zur/zum MFA beinhaltet viele unterschiedliche Unterrichtsinhalte. Wobei Unterrichtsfächer wie Anatomie und Physiologie, Hygienegrundsätze und Pathologie ebenso wichtig sind, wie die Kenntnis diverser medizinischer Geräte, Apparate und Instrumente. Zu den Ausbildungsinhalten gehören ebenfalls Prinzipien des Gesundheitswesens, rechtliche Grundsätze, das Abrechnungswesen und das Qualitätsmanagement. Selbstverständlich ist der Umgang mit dem PC, diversen Textverarbeitungsprogrammen und speziellen Praxisprogrammen.

In unserem Hause werden Sie in einer der Klinikambulanzen einer Fachrichtung ausgebildet.

Voraussetzungen

Für diese Ausbildung ist ein Realschul- oder Hauptschulabschluss erforderlich.

Sie sollten über Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit verfügen. Ebenso zwingend erforderlich sind Empathie und Kundenorientierung, sowie Verschwiegenheit und Loyalität.