Das Praktische Jahr – Weichenstellung für Ihre Zukunft

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heildelberg bieten das Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn und das Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall ein umfangreiches Angebot an interessanten Einsatzbereichen in zahlreichen Fachdisziplinen.

Eine gute Qualität der Ausbildung sowie Wertschätzung und Motivation der Studierenden ist uns ein großes Anliegen, da wir Sie als zukünftige Ärztinnen und Ärzte für unsere Kliniken gewinnen möchten. Das Praktische Jahr ist das wichtigste Verbindungsglied zwischen theoretischer Ausbildung und praktischer ärztlicher Tätigkeit. Neben dem Erwerb von ärztlichen Qualifikationen sollten Sie das Praktische Jahr nutzen und sich über Ihre Zukunft Gedanken machen. Die Medizin bietet vielfältige Möglichkeiten und Arbeitsverhältnisse. Das Spektrum ist weit und reicht von einer Teilzeitbeschäftigung in der Praxis bis zur Leitung einer Klinik. Bitte bedenken Sie, dass die Wahl der Fachrichtung auch ihr Privatleben beeinflusst.

Bisher haben sie Ihr Studium als “Kohorte“ erlebt. Im praktischen Jahr ist der Zeitpunkt gekommen, an dem Sie eine individuelle und weit reichende persönliche Entscheidung treffen. Nehmen Sie sich die Zeit und studieren Sie das Berufsbild des Arztes in der Klinik.

Das Praktische Jahr bei den SLK-Kliniken

Als Aufwandsentschädigung erhalten die Studierenden max. 649 Euro pro Monat. Die Dienstbekleidung wird zur Verfügung gestellt. Falls Sie eine Unterkunft benötigen, müssen Sie diese vorab beantragt werden. Über Preise und Reservierungsmodalitäten der Zimmer werden Sie schriftlich vier Wochen vor Beginn des Praktischen Jahres informiert. 

Am ersten Tag werden Sie vom jeweiligen PJ-Beauftragten der Klinik begrüßt und eingeführt. Anschließend führt Sie der PJ-Sprecher durch die Klinik und erklärt die notwendigen Formalitäten. Sie erhalten außerdem Ihr Logbuch, welches Sie während Ihrer gesamten Ausbildung führen sollten.

Als Ansprechpartner stehen neben den PJ-Beauftragten und den PJ-Sprechern in jedem Fachbereich Mentoren zur Verfügung, die Sie während Ihrer Zeit in unseren Kliniken betreuen und beraten.

Wenn Sie nach Ihrem Praktischen Jahr an einer unserer Kliniken arbeiten möchten, vereinbaren Sie ein Vorstellungsgespräch in der gewünschten Abteilung. Je früher Sie sich bewerben, desto besser lässt sich der Einstellungsbeginn realisieren. Wir geben Ihnen bereits im Praktischen Jahr, also vor Ihrem Examen, eine Stellenzusage, natürlich mit dem Vorbehalt, dass Sie uns zum Dienstantritt Ihre Approbation vorlegen. 

Die Personalwohnheim-Zimmer

Beispiel eines Wohnheimzimmers
Beispiel eines Wohnheimzimmers
Ein Waschbecken und ein begehbarer Kleiderschrank sind in jedem Zimmer vorhanden.
Ein Waschbecken und ein begehbarer Kleiderschrank sind in jedem Zimmer vorhanden.
 
 

Folgende Fachbereiche bieten Stellen für PJ-Studenten an

Klinikum am Gesundbrunnen:

Klinikum am Plattenwald:

  • Innere Medizin I: Kardiologie, Angiologie: Prof. Dr. Thomas Dengler
  • Innere Medizin II: Gastroenterlogie, Nephrologie: Dr. Jürgen Furkert
  • Anästhesie (ins Zusammenarbeit mit dem Klinikum am Gesundbrunnen): Dr. Jürgen Altherr

In der Chirurgie ist ein Praktisches Jahr mit den Teilbereichen Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie und Orthopädie möglich. Ansprechpartner: