Starten in einen neuen Lebensabschnitt: Die Azubis und Studenten der SLK-Kliniken. Bildnachweis: SLK-Kliniken Heilbronn GmbH

01.10.2021

Nachwuchs für SLK: 107 neue Auszubildende und Studenten

zurück

Am heutigen Freitag heißen die SLK-Kliniken 96 junge Menschen herzlich willkommen, die ihre Ausbildung oder ihr Studium beginnen. Zudem sind bereits Anfang September 11 weitere Auszubildende und Studierende in ihre Zukunft bei SLK gestartet.

Was lange offensichtlich war, wurde während der immer noch andauernden Corona-Pandemie mehr als deutlich: Deutschland sucht Fachkräfte im Gesundheitswesen. Umso erfreulicher, dass sich auch in diesen Zeiten Menschen für einen Beruf in diesem Bereich interessieren und entscheiden. Die SLK-Kliniken konnten am heutigen Tag 76  junge Menschen an der SLK-internen Gesundheitsakademie begrüßen. Davon lassen sich 45 zu Pflegefachkräften ausbilden und 31 starten als Azubis in den Beruf „Operationstechnischer oder Anästhesietechnischer Assistent“ (OTA/ATA). Zudem beginnen acht Auszubildende in Kooperation mit der DHBW Stuttgart ein Duales Studium „Hebamme“. Darüber hinaus starten im kaufmännischen und medizin-technischen Bereich sowie der IT weitere 23 Auszubildende und Studierende in ihren neuen Lebensabschnitt bei SLK, elf davon haben bereits am 1. September begonnen.

Als Menschen für Menschen
Gisela Jenkner, Leiterin der SLK-Gesundheitsakademie am Klinikum am Gesundbrunnen sagt: „Auch die beste Krankenhausinfrastruktur nützt uns wenig, wenn wir nicht ausreichend Personal gewinnen, das die hilfebedürftigen Menschen in unseren Häusern hervorragend betreut und versorgt. Deshalb bin ich glücklich darüber, dass wir mit unserer Gesundheitsakademie auch in diesen Zeiten Menschen bei und für SLK ausbilden, um so auch personell gut aufgestellt zu bleiben.“ Bei der Bewerberauswahl zählt für Gisela Jenkner vor allem, ob die Person sich intensiv mit dem Beruf auseinandergesetzt hat und den hohen Anforderungen  in der Ausbildung gewachsen ist. Darüber hinaus ist die kommunikative und empathische Komponente wichtig: „Wir helfen tagtäglich Menschen und kümmern uns um ihre Nöte. Deshalb ist es entscheidend, dass die, die uns ihre Gesundheit anvertrauen, spüren: Mein Gegenüber ist fachlich kompetent und fühlt mit mir.“

SLK ausgezeichnet
Eine Bewerbung für die Gesundheitsberufe und auch die Funktionsberufe, wie OTA/ATA, ist ganzjährig möglich. Der Ausbildungsstart erfolgt dann jeweils im Frühjahr und Herbst. Die SLK-Kliniken bieten jedes Jahr insgesamt rund 350 Ausbildungsplätze an, wovon der Großteil auf die klassischen Gesundheitsberufe entfällt.

Im deutschlandweiten Branchenvergleich der Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2021“ belegen die SLK-Kliniken den ersten Platz in der „Kategorie Krankenhäuser“, die das Hamburger Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Focus-Money und Deutschland-Test realisiert hat.

Gut zu wissen
Für alle Unentschlossen, aber auch für alle, die schon wissen, wohin die Reise in Sachen Beruf einmal gehen soll: Die SLK-Kliniken nehmen am 7. und 8. Oktober 2021 an der Fachmesse für Studium und Beruf in der Heilbronner Harmonie teil. Dort gibt’s bei freiem Eintritt sowohl alles Wissenswerten gebündelt als auch die Möglichkeit für persönliche Gespräche:
 

Infos zur Ausbildung bei SLK: www.slk-kliniken.de/beruf-bildung/ausbildung

Infos zur Vocatium: www.erfolg-im-beruf.de/startseite

zurück