Maximilian Schwab (links), Präsident des Lions Clubs Heilbronn-Franken, übergibt die Spende in Höhe von 15.324,77 Euro an die fmi-Vorstandsmitglieder Professor Jens Rassweiler und Professor Joachim Cyran.

, 06.12.2018

Lions-Band spendet über 15.300 Euro für Medizinische Innovation

zurück

Mit ihrem Benefizkonzert „Rock for Medicine“ begeisterte die Band des Lions Clubs Heilbronn-Franken auch dieses Jahr wieder die Besucher auf dem Heilbronner Weindorf. Den Erlös in Höhe von 15.324,77 € spendete der Lions Club Heilbronn-Franken nun dem Förderverein für Medizinische Innovation (fmi). Bereits seit siebzehn Jahren rockt die Lions-Band für den guten Zweck. Maximilian Schwab, Präsident des Lions Clubs Heilbronn-Franken, übergab die großzügige Spende an die fmi-Vorstandsmitglieder Professor Jens Rassweiler, Direktor der Klinik für Urologie im Klinikum am Gesundbrunnen, und Professor Cyran, ehemaliger Chefarzt für Innere Medizin I des Klinikums am Gesundbrunnen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 ist der fmi am und für das Klinikum am Gesundbrunnen aktiv. Unter dem Motto „Wir helfen helfen“ hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, den Patienten in der Region Heilbronn eine Versorgung auf dem modernsten Stand der Medizin zu ermöglichen. Die Spende des Lions Clubs Heilbronn Franken fließt in das nächste Projekt: Der fmi plant, über Spendengelder die Anschaffung eines neuen Gerätes zur Nierensteinbehandlung zu unterstützen – den sogenannten Roboflex. Professor Rassweiler ist sich sicher: „Die Genauigkeit, mit der wir mit diesem Gerät operieren können, ist ein Quantensprung. Der Roboflex wird die Harnsteintherapie revolutionieren!“

„Oft übersteigen die Kosten moderner Geräte das Budget, das uns durch die reguläre Krankenhausfinanzierung zur Verfügung gestellt wird, um ein Vielfaches“, erläutert Dr. Thomas Jendges, Geschäftsführer der SLK-Kliniken. „Daher sind wir für die Unterstützung der Spender und für das Engagement unseres Fördervereins sehr dankbar.“

Bisher hat die Lions-Band im Laufe der letzten Jahre über 90.000 Euro für den fmi eingespielt. Auch im nächsten Jahr wird das Traditionelle Konzert „Rock für Medicine“ wieder auf dem Weindorf stattfinden.

zurück