, 02.05.2018

PURPRISE – acoustic Jazzfunkfusion

zurück

Die Heilbronner Band PURPRISE sorgte für einen turbulenten Abend bei der Mai-Veranstaltung der Reihe Kultur im Klinikum im Klinikum am Gesundbrunnen.

PURPRISE spannte einen Bogen zwischen Rock, Funk, Jazz und Latin. Die Kompositionen des Keyboarders Jürgen Laier reichen von Funk, über jazzig polarisierende, düstere Grooves bis hin zu balladigen Soundmalereien, Rockgitarre und Sambafeeling.

Zwischendurch erklangen auch immer wieder Soli der Bandmitglieder Jan Kmet am Bass, Martin Kölle am Saxophon, Klaus Keilbach an der Gitarre und Youlee Snyder am Schlagzeug.

Besonders ins Ohr gingen wohl die Stücke „Song für Michaela“, eine Widmung an die  Frau des Schlagzeugers, und „Trois Camels“, entstanden bei einem kreativen Schub des Keyborders im Ägyptenurlaub.

Die Besucher, Patienten und Mitarbeiter des Klinikums am Gesundbrunnen wurden am Schluss noch einmal etwas lauter in einen sonnigen Abend verabschiedet. 

zurück