Diagnostik

Das Pankreaskarzinomzentrum bietet folgende spezielle diagnostische Verfahren bei Tumoren der Bauchspeicheldrüse:

  • Dünnschicht-Computertomographie
  • Kernspintomographie
  • kontrastmittelverstärkter Ultraschall
  • Endosonographie
  • MRCP
  • ERCP mit Interventionsmaßnahmen
  • gezielte Probepunktionen (FNP)
  • Angiographie
  • Szintigraphie
  • Tumormarkerbestimmung

Welche Diagnosen werden behandelt?

Alle gutartigen und bösartigen Tumoren der Bauchspeicheldrüse:

  • Karzinome
  • neuroendokrine Tumoren und VIPome
  • Krebsvorstufen
  • Zysten
  • Entzündungen und unklare Veränderungen der Bauchspeicheldrüse

sowie

alle gutartigen und bösartigen Tumorerkrankungen mit Bezug zur Bauchspeicheldrüse:

  • Zwölffingerdarmtumore
  • Papillentumore
  • Gallengangstumore
  • fortgeschrittene Oberbauchtumore mit Einwachsen in die Bauchspeicheldrüse
  • Metastasen