Datum

30.03.2019

Zeit

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort

im Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstr. 13, 74072 Heilbronn

Schritte in ein neues Leben – ein Wohlfühltag für Patientinnen und Patienten mit und nach Krebs und deren Angehörigen

zurück

In Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle der AOK-die Gesundheitskasse HN-Franken

Bei einer Krebserkrankung kommen uns viele Gedanken – dabei geraten uns manche schöne Seiten des Lebens aus den Augen. Wir wollen Ihnen, mit unserem Vortrag und unseren Workshops, Anregungen bieten, mit allen Sinnen, Freude am eigenen Körper und Dasein zu erleben. Zusätzlich haben Sie die Gelegenheit mit Vertretern der Selbsthilfegruppen und des Sportverbandes Heilbronn ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vortrag und Workshops:

  • Vortrag:
    Weg zurück ins Leben – Leben mit Krebs und Leben nach Krebs

    Vom ersten Diagnoseschock an beeinflusst eine Krebserkrankung das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen – im praktischen Alltag, in den Gedanken und Gefühlen aller Beteiligten. Nicht das Ereignis selbst, sondern die Art und Weise, wie damit umgegangen wird, ist entscheidend für eine gute Bewältigung. Im Vortrag wird Frau Marée Anregungen und Impulse aufzeigen und anschließend ergänzend eine kurze melodiös-harmonische Einstimmung auf den heutigen Tag, zum Mitmachen, Mitfühlen, Zuhören und entspannt Dabeisein, gestalten.
    Referentin: Ina Marée Diplom-Psychologin, Gesangsdozentin
  • Workshop 1
    Spüre die wunderbare Wirkung der Klänge

    Mit Hilfe der verschiedenen Klangschalen bringen wir unseren Körper und unseren Geist wieder zur Ruhe. Im seelisch-geistigen Bereich kann die Klangmeditation zu mehr Ausgeglichenheit und mehr Selbstvertrauen führen. Die schwebenden Klänge und Vibrationen der Klangschalen erreichen unsere Seele und Bewusstsein. Sie führen uns unwillkürlich hinein in die Tiefenentspannung. Die Balance, die durch die Vibrationen der Schalen erzeugt wird, wirkt sich auch sehr positiv auf emotionale Prozesse aus. Wir können einen Raum der Ruhe betreten, uns mit neuer Kraft aufladen und aktivieren dabei unsere Selbstheilung.
    (Bitte ein kleines Kissen und eine Decke mitbringen)*
    Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen
    Dozentin: Antonella Graziani Entspannungsleiterin, Klangschalenmassage, zertifizierte Reiki Lehrerin
  • Workshop 2
    Mobility Training – Gelenk für Gelenk

    Gelenke haben spezifische Funktionen in unserem Körper. Durch bewusste Kontrolle und einfache Übungen wird schonende aber kontrollierte Bewegung der Gelenke aufgezeigt und geübt. Das Training kann einfach und selbständig durchgeführt werden und richtet sich an Personen jeder Altersklasse und jedes Leistungsniveaus. Mit Freude und Spaß an der Bewegung werden sie fitter, beweglicher und schmerzfreier.
    Dozent: Günter Langlitz Physiotherapeut, Kraft- und Fitnesstrainer
  • Workshop 3
    Genusstraining: unsere Sinne eröffnen uns die Welt
    (90 Minuten)
    Genuss tut gut, schützt uns und macht uns im Alltag widerstandsfähiger. Während des Krankheitsverlaufes bei Tumorerkrankungen kann das Gefühl für Genussempfindungen verloren gehen. Genuss ist viel mehr als nur Essen und Trinken. Er hat viele Facetten, bunte Farben, wohlriechende Düfte, leckere Geschmäcker. In diesem Training werden die Sinnesorgane durch bewusste Beschäftigung sensibilisiert und persönliche Genüsse wieder entdeckt.
    Dozentin: Beate Walter Ernährungsberaterin, Zertifizierte Genusstrainerin
  • Workshop 4
    Die Kraft des Annehmens – wie es trotz Krebserkrankung gelingt, ein Ja zu sich selbst zu haben
    (90 Minuten)
    Wir widmen uns der Fähigkeit des Annehmens und erfahren, wie viel Kraft darin steckt, ein Ja zu sich zu haben. Es geht nicht um ein erzwungen positives Denken, sondern um ein Loslassen von inneren Widerständen und ein Zulassen all unserer Emotionen. Im spielerischen Erleben unserer Gefühle erhalten wir Zugang zu unserem Inneren und lernen, uns und unseren Körper liebevoll an die Hand zu nehmen.
    Dozenten: Martina Spröhnle, Dipl. Päd. und Tanja Landes, zertif. Humorberaterin des HCDA, Hugo- Konzept
  • Workshop 5
    Fitnesstraining für den Kopf

    Namen vergessen? Einkaufszettel vergessen?
    Wir trainieren in stressfreier und spielerischer Form unser Kurzzeitgedächtnis, unsere Konzentration, Wahrnehmung und das bildhafte Verknüpfen mithilfe mündlicher und schriftlicher Gedächtnisaufgaben. Unterhaltsame Bewegungs-, Sinnes- und Koordinationsübungen regen beide Gehirnareale an und bringen unsere „ kleinen grauen Zellen“ wieder auf Trab.
    Dozentin: Heike Schönfeld- Busche Ergotherapeutin, Ganzheitliche Gedächtnistrainerin BGVT

Teilnahmegebühr: 10 €

Anmeldung bitte bis zum 28.03.2019 unter:
Psychosoziale Krebsberatungsstelle
Moltkestraße 25, 74072 Heilbronn
Telefon: 07131 932480
Psychosoziale Krebsberatung
Eine Einrichtung des Tumorzentrums Heilbronn-Franken
Telefax: 07131 932483
E-Mail: info@remove-this.slk-krebsberatung.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 – 12 Uhr
Dienstag: 14 – 17 Uhr
Offene Sprechstunde: Donnerstag: 10 – 12 Uhr

Weitere Gesprächstermine nach Vereinbarung

zurück