Stroke-Unit-Team

Die Mitarbeiter des regionalen Schlaganfallschwerpunktes stammen aus mehreren Berufsgruppen:

Ein Ärzteteam und ein Pflegeteam bilden den Kernbereich des Schlaganfallschwerpunktes. Mitarbeiter aus Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Neuropsychologie sind intensiv in die Behandlung einbezogen.

Diagnostische Unterstützung auch nach der Akutphase erfährt das Team durch die Sektion Neuroradiologie der Klinik für Radiologie, die Klinik für Innere Medizin I (Kardiologie) und auch von der Augen- und HNO-Klinik.

Die pflegerische Versorgung von Schlaganfallpatienten ist eine Herausforderung sowohl für Patienten als auch Pflegefachkräfte. Von einer Minute zur anderen ist ein Mensch hilfsbedürftig geworden, benötigt Hilfe und Unterstützung bei den Tätigkeiten des Lebens, die vor dem Ereignis ganz selbstverständlich waren:

  • Bewegen
  • Körperpflege
  • Ernährung
  • Ausscheidung
  • Kommunikation

Dies muss vom Patienten zuerst verarbeitet und verstanden werden. Er muss sein Leben unter Umständen neu ordnen.

Die Pflegefachkräfte spielen hierbei eine große Rolle. Sie sind diejenigen, die die meiste Zeit des Tages nah am Patienten sind, um ihn zu unterstützen.
Verschiedene Konzepte können diesen Prozess in Gang setzen und zu Erfolgen führen.