Kinderurologie

Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Kinderurologie

Die Erkrankung eines Kindes belastet und wirkt sich oftmals auf das Glück der gesamten Familie aus. Deshalb sollen Sie Ihr Kind bei uns in besten Händen wissen. Mein Team und ich sind bemüht, Ihr Kind auf Höchstem fachlichen Niveau in Diagnostik und Therapie zu behandeln.

Über die Grenzen hinaus bekannt ist die Sektion der Kinderurologie Heilbronn. Kleine Patienten sind besonders willkommen und befinden sich in guten Händen, insbesondere bei Erkrankungen der Hoden (Hodenhochstand), Missbildungen der Blase, des Harnleiters und der äußeren Genitalien (Hypospadie), Formen des Einnässens (Enuresis) und bei Refluxerkrankung.

Durch die sehr gute Zusammenarbeit mit der Kinderklinik und der Kinderradiologie an unserem Standort bieten wir Kindern und Jugendlichen eine altersgerechte Umgebung während des stationären Aufenthaltes. In der wöchentlichen pädiatrisch-urologisch-radiologischen Konferenz (PUR-Konferenz) tragen unsere Experten die Befunde und Untersuchungsergebnisse unserer kleinen Patienten zusammen und erarbeiten interdisziplinär einen induviduellen Behanldungsplan, der dann mit den Eltern ausführlich besprochen wird.

Die Klinik für Urologie ist Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Kinderurologie und stellt die kinderurologische Versorgung in den SLK-Kliniken und in der Region Heilbronn sicher. In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kinderheilkunde unter Leitung von Prof. Dr. Peter Ruef und der Kinderradiologie Heilbronn (Oberarzt Gunther Lemm) sowie den Kinderärzten in Heilbronn betreuen wir unsere kleinen Patienten auf den Stationen der Kinderklinik am Gesundbrunnen. Hier werden die Kinder von speziell ausgebildeten Mitarbeitern betreut.

Spezialisierungen

Unsere Schwerpunkte in der Kinderurologie liegen in der Behandlung von

  • Missbildungen der Harnröhre
  • Kindliche Harninkontinenz
  • Enuresis (nächtliches Einnässen)
  • Therapie von Bauch- und Leistenhoden
  • minimal-invasive Therapie von vesikoureteralem Reflux und Nierenbeckenabgangsengen
  • laparoskopische Entfernung funktionsloser Nieren
  • Nierenbeckenabgangsengen
  • Beschneidung (Phimose)

Viele dieser Eingriffe können ambulant durchgeführt werden. Wir sind Spezialisten auf dem Gebiet minimal-invasiver Therapiemethoden, die Ihr Kind geringstmöglich belasten.