Schwerpunkte

Die Schwerpunkte der Abteilung sind die Diagnostik und Behandlung

  • von Leukämien, myeloproliferativen Syndromen, myelodysplastischen Syndromen
  • von Lymphomen
  • von sämtlichen Tumorerkrankungen (Krebserkrankungen)
  • Klinische Forschung (Phase I-III-Studien)
  • Entwicklung innovativer Therapiekonzepte
  • translationale Onkologie

Die Behandlung von soliden Tumorerkrankungen erfolgt in enger interdisziplinärer Abstimmung mit anderen Fachabteilungen im Tumorzentrum Heilbronn-Franken. Einen weiteren Schwerpunkt nimmt die Palliativmedizin ein.

Die Hauptverfahren bei der Behandlung von Lymphomen, Leukämien und soliden Tumoren sind

  • Chemotherapie
  • Immuntherapie
  • Hormontherapie
  • supportive Therapien
  • zielgerichtete Therapien (sogenannte "targeted therapies")
  • kombinierte Radiochemotherapie
  • Betreuungsangebote durch die Brückenpflege
  • psychoonkologische Unterstützung (Psychoonkologie)

Die Therapien werden nach GCP-Standard ("good clinical practice") durchgeführt und regelmäßig den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst. Darüber hinaus nimmt die Abteilung im Rahmen des hauseigenen Studienzentrums an internationalen klinischen Studien teil. Hier besteht eine enge Zusammenarbeit mit mehreren Universitätskliniken und nationalen wie internationalen Krebskompetenzzentren.

Leading Medicine Guide Siegel