Untersuchungen

Bei Patienten mit Venen- und Beingeschwürbeschwerden führen wir die folgenden Untersuchungen durch:

  • farbcodierte Duplex-Sonographie mit bildlicher Darstellung der Venensystems
  • digitale Lichtreflexionsrheographie zur Untersuchung der Pumpfähigkeit der Unterschenkelmuskulatur (sog. Waden-Muskelpumpe)
  • Verschlussplethysmographie zur Untersuchung der venösen Kapazität (u. a. sinnvoll zur Diagnostik der tiefen Beinvenenthrombose)
  • Dopplersonographie zur funktionellen Untersuchung des Venensystems
  • transkutane Sauerstoffpartialdruckmessung
  • Phlebographische Aufnahmen (z. B. eine aszendierende Preßphlebographie) sind nur in Ausnahmefällen notwendig