Sozialberatung

Vertrauensvolle Ansprechpartner für Angehörige und Patienten

Die Sozialberatung der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Brackenheim ergänzt die ärztliche, pflegerische und therapeutische Versorgung durch fachliche Hilfen für Patienten, die bei der Bewältigung ihrer Erkrankung, bei persönlichen oder sozialen Problemen Unterstützung benötigen. Im Einzelnen kann bei folgenden Problemstellungen Hilfe angeboten werden:

  • Hilfen bei der Krankheits- und Problembewältigung:
    • Gespräche zur Abklärung der momentanen Situation
    • Gemeinsames Erarbeiten individueller Lösungsmöglichkeiten 
  • Hilfen zur Sicherung der Nachsorge:
    • Beratung über Möglichkeiten der weiteren Versorgung
    • Vermittlung ambulanter Dienste (ambulante Pflegedienste, mobile soziale Dienste, Haushaltshilfen, Essen auf Rädern etc.)
  • Hilfen zur Abklärung bei sozialrechtlichen Angelegenheiten/Kostenklärung:
    • Beratung bezüglich des Schwerbehindertengesetzes
    • Beratung zur Pflegeversicherung
    • Anregung einer Betreuung nach § 1896 BGB
    • Beratung zu Leistungen nach dem Bundessozialhilfegesetz

  • Psychosoziale Betreuung:

    • Vermittlung von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen

Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes sind staatlich anerkannte Diplom-Sozialpädagoginnen.