Datum

19.03.2020-20.03.2020

Zeit

19.03.2020 08:50 Uhr bis 20.03.2020 13:00 Uhr

Ort

Klinikum am Gesundbrunnen

7. Heilbronner Airway-Workshop

zurück

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

nach wie vor stellen sowohl der unerwartete als auch der erwartete schwierige   Atemweg   für   Anästhesisten,   Intensivmediziner   und   Notärzte häufig eine große Herausforderung dar.

Heute  stehen  uns  dazu  eine  Vielzahl  von  Hilfsmitteln  zu  Verfügung:  von  der  „einfachen  Intubation“  bis  hin  zu  lebensrettenden  Notfalltechniken  gibt  es  unterschiedliche  Materialien,  Strategien  und  Methoden zur Sicherung der Atemwege, deren sichere Beherrschung jedoch entsprechende Kenntnisse und regelmäßige Übung erfordert.

Neben  der  Vermittlung  von  theoretischen  Grundlagen,  der  Atem-wegssicherung  sowohl  bei  Erwachsenen  als  auch  Kindern  durch  erfahrene Referenten, liegt der Schwerpunkt unserer Fortbildung besonders in der praktischen Anwendung, der gängigen Airway-Techniken an Modellen, Geräten und Tierpräparaten.

Eine begrenzte Teilnehmerzahl ermöglicht optimale Kursbedingungen und  die  konsequent-individuelle  Betreuung  der  Teilnehmer  an  allen  Übungsstationen, dies gibt die Gelegenheit alle wichtigen Techniken und  Materialien  ausführlich  kennenzulernen, zu vergleichen und selbst anzuwenden.

Ein zusätzliche Hospitation mit begrenzter Teilnehmerzahl im OP bietet am Folgetag ausführlich  die  Gelegenheit  viele  dieser  Möglichkeiten  zur Beherrschung des „schwierigen Atemweges“ in Augenschein zu nehmen und deren Anwendung am Patienten zu beobachten und auch selbst vorzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Henry Weigt | Direktor Zentrum für Anästhesie
Dr. Tatjana Hilker | Oberärztin

» Weitere Informationen und Online-Anmeldung

» Download: Fortbildungsflyer

zurück