Keine Angst bei Notfällen mit Kindern Klinikum am Plattenwald

In Deutschland verunglücken jährlich etwa drei Millionen Kinder so schwer, dass sie ärztlich versorgt werden müssen. Unkenntnis der Gefahren, unstillbare Neugier und Nachahmungstrieb sind verantwortlich, wenn sich Kinder verbrennen oder verbrühen, wenn sie abstürzen oder hinfallen und sich dabei verletzen oder wenn sie etwas Giftiges essen.

Nicht immer handelt es sich dabei um Bagatellen. In sechs Stunden wollen wir versuchen, anhand von Beispielen, eine Abgrenzung zu Notfällen aufzuzeigen. Wir werden Verhaltensstrategien für eine schnelle Notfallerkennung und eine effektive Hilfeleistung vorstellen. Wann benötige ich den Rettungsdienst? Was brauche ich an Hilfsmittel? Diese Themen werden uns genauso beschäftigen, wie die Erkenntnis, dass Kinder im Notfall nicht reagieren wie Erwachsene.

Es gibt nichts, was es bei Kindern nicht gibt! Der Lehrgang richtet sich an alle, die mit Kindern zu tun haben, und auf ein Notfallereignis vorbereitet sein wollen. Der dritte Abend beinhaltet praktische Anwendungen und Übungen. Bitte tragen Sie dazu bequeme Kleidung.

Leitung: Roland Schmitt, Sanitäts- und Kindernotfallausbilder

Ort: Klinikum am Plattenwald, Gesundheitsstudio Haus 7/ 6. Stock

Teilnehmerzahl: Min. 7 Personen - max. 12 Personen

Anmerkung: 3 Termine pro Kurs

Anmeldung: SLK-Family Geschäftsstelle im Klinikum am Plattenwald, Telefon: 07136 2844130

Kosten: 58,00 Euro

Parkgebühren: kostenfrei durch Vorlage der Einfahrkarte!

  • 11.07.2019 bis 25.07.2019
    19:00 Uhr - 21:00 Uhr

    Klinikum am Plattenwald
    Gesundheitsstudio Haus 7/6.Stock
    Kursleitung: Roland Schmitt

    Gebühr: 58,00 €
  • 28.03.2019 bis 11.04.2019
    19:00 Uhr - 21:00 Uhr

    Klinikum am Plattenwald
    Gesundheitsstudio Haus 7/6.Stock
    Kursleitung: Roland Schmitt

    Gebühr: 58,00 €