Region & mehr

Die SLK-Kliniken Heilbronn GmbH ist im Stadt- und Landkreis Heilbronn im Norden Baden-Württembergs angesiedelt, eine Region die durch Vielfalt geprägt ist.

Stadt Heilbronn

Heilbronn ist das wirtschaftliche, kulturelle und administrative Zentrum der Region Heilbronn-Franken. Mit rund 530 Hektar Rebfläche ist Heilbronn aber auch drittgrößte Weinbaugemeinde Württembergs. Heilbronn liegt nördlich von Stuttgart und 157 Meter über dem Meer. Heilbronn ist verkehrgünstig an A 81 und A 6 sowie von B 27, B 39 und B 293 angebunden.

Salzstadt, Einkaufsstadt, Grüne Stadt, Industriestadt, Freizeitstadt - die kleine Großstadt Heilbronn hat viele Facetten. Weltberühmt wurde Heilbronn jedoch durch eine Person, welche niemals in der Stadt war: das „Käthchen von Heilbronn“, die literarische Figur Heinrich von Kleists.

Weithin bekannt ist Heilbronn auch als Weinmetropole und liegt in Deutschlands größtem Rotwein-Anbaugebiet. Heilbronner Wein ist nicht nur ein edler Genuss sondern bestimmt auch die Landschaft. Rebhänge formen sie und sind charakteristisch für die einmalige Lage der Stadt.

Der Neckar ist schließlich die traditionelle Lebensader der Stadt und führte Heilbronn schon im Mittelalter zu wirtschaftlicher Blüte. Heute ist der Fluß, gemeinsam mit dem Heilbronner Hafen, nicht nur ein wichtiger Verkehrsweg, sondern auch ein Eldorado für Spaziergänger. Erholungssuchende und Wassersportler finden in den Naturparks der Region passende Angebote.

Heilbronner Land
Marktplatz Heilbronn
Experimenta
Der Wartberg im Norden der Heilbronner Berge
Wandern im Heilbronner Land
Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Schloss Stocksberg
Badesee Ehmetsklinge: Badesee und Naturparadies im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Burg Neipperg aus dem 12. Jahrhundert

Landkreis Heilbronn

Einer starken und expandierenden Wirtschaftsregion steht eine reizvolle Landschaft mit schmucken Städten und Dörfern gegenüber: von Kraichgau und Zabergäu, dem Neckartal und den Tälern von Kocher, Jagst und Sulm bis zu den Löwensteiner Bergen. Kaum eine Stadt ist ohne Zierfachwerkhäuser oder bedeutende Sakralbauten. Viele Gemeinden haben noch ein Schloss oder eine Burg. Der Reichtum an Kulturdenkmälern lässt erahnen, welch unterschiedliche Mächte hier einmal gewirkt haben.

Aber auch berühmte Dichter, Denker und Politiker haben ihre Spuren im Landkreis hinterlassen: Friedrich Hölderlin kam in Lauffen zur Welt, Eduard Mörike wirkte in Cleversulzbach, der Namen Justinus Kerner ist eng mit Weinsberg verknüpft. Georg Kropp ersann in Wüstenrot das Prinzip der Bausparkasse und Theodor Heuss, der erste Bundespräsident Deutschlands, war ein Brackenheimer.

„Vorzeige-Region“ wird der Landkreis Heilbronn gerne genannt. Dies spielt auf die in den letzten Jahren gestiegenen Einwohner- und Arbeitsplatzzahlen an. Es ist nur ein Ergebnis der Ansiedlung von Unternehmen vor allem aus den Bereichen Fahrzeug- und Motorenindustrie. Die Audi AG in Neckarsulm ist mit rund 15.000 Arbeitsplätzen der größte Arbeitgeber im Landkreis. In einem Zeitraum von 15 Jahren ist die Einwohnerzahl des Landkreises Heilbronn um 60.000 auf über 330.000 gestiegen. Die Folgen des demographischen Wandels machen sich langfristig auch hier bemerkbar.

Nähere Informationen zu unserer Region erhalten neue Mitarbeiter bei uns über den „Einführungstag für neue Mitarbeiter“ sowie eine Mappe mit den wichtigsten Informationen zur Region.