Krankenhaus Brackenheim

Das Krankenhaus Brackenheim hat 53 Betten. Im kleinsten Haus des SLK-Verbund werden alle internistischen  Krankheitsbilder behandelt. Einen Schwerpunkt bilden gastroenterologische, kardiologische und diabetologische Erkrankungen.

In der Geriatrischen Rehabilitationsklinik des Krankenhauses werden ältere Patienten, oftmals nach einer Krankenhausbehandlung, wieder auf den Alltag daheim vorbereitet. Sie erhalten hier Hilfe zur Selbsthilfe und lernen so wieder, zu Hause alleine zurechtzukommen. Das moderne medizinische, therapeutische und pflegerische Konzept der Klinik berücksichtigt den besonderen Versorgungsbedarf älterer Menschen.

Im Rahmen des Veränderungsprozess am Standort Brackenheim wurden die chirurgischen Bereiche in das Klinikum am Gesundbrunnen und an das Klinikum am Plattenwald integriert.