Psychosoziale Krebsberatung

Die Diagnose Krebs ist ein Einschnitt in alle Lebensbereiche!  Mit einem Schlag verändert sich das ganze Leben. Die Krebserkrankung kann mit zahlreichen körperlichen und seelischen Belastungen verbunden sein und zieht unter Umständen auch bei Ihnen Veränderungen im familiären, sozialen und beruflichen Umfeld nach sich.

Viele Fragen stehen im Raum.  Der Wunsch nach Informationen ist groß.

Das Team der psychosozialen Krebsberatungsstelle Heilbronn-Franken bietet professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung an. Gemeinsam mit den Betroffenen findet das Team Antworten auf Fragen.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die an Krebs erkrankt sind sowie an Angehörige, Freunde und Interessierte.

Das Team der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Heilbronn-Franken bietet:

Psychoonkologische Beratung

  •  Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der Diagnose und der Bewältigung der Krankheits- und Therapiefolgen
  •  Entlastung bei akuten Krisen
  •  Hilfen bei der Lösung von Problemen in der Partnerschaft, in der Familie und im Beruf
  •  Entdeckung, Nutzung und Ausbau der eigenen Ressourcen und Stärken
  •  Beratung und Unterstützung für Angehörige und Freunde
  •  Begleitung im fortgeschrittenen Krankheitsstadium 
  • Klärung von weiteren persönlichen Anliegen

Sozialrechtliche Beratung

  • bei Fragen zur onkologischen Rehabilitation
  • zur Wiedereingliederung ins Berufsleben
  • bei Antragstellungen (z.B. Schwerbehindertenausweis, Rehabilitation) und Widersprüchen
  • zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten
  • zu Selbsthilfegruppen
  • zu weiteren ambulanten Hilfsangeboten und Einrichtungen

 

 

Gruppenangebote und Vorträge

Die Krebsberatungsstelle bietet folgende Gruppen an:

  • „Entspannungskurs – Begleitende Therapie bei und nach einer Krebserkrankung“
    (jeden Dienstag, 10 Uhr)
  • „Die Seele wieder ins Gleichwicht bringen – Die psychoonkologische Gruppen für an Krebs Erkrankte"
    (jeder 2. Mittwoch des Monats, 17 Uhr)
  • „Hilfe für Angehörige – Offene Gruppe für Angehörige und Freunde von an Krebs erkrankten Menschen“
    (jeden letzten Dienstag im Monat, 17 Uhr)

>> Weitere Informationen und alle Termine finden Sie hier.
>> Die Termine für die Reihe „Kleine Vorträge zu großen Themen finden Sie hier.

Das Team

Team der Psychosozialen Krebsberatung

v.l.n.r:
Silke Fogel, Dipl. Sozialpädagogin, Psychoonkologin WPO
Wiebke Braune, Dipl. Theologin, Psychoonkologin WPO, Familienberaterin, Leitung Psychosoziale Krebsberatungsstelle
Ute Schumacher, Verwaltungsfachkraft

Informationen für Privatpatienten

Die Angebote der Krebsberatungsstelle sind für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen kostenlos. Privatversicherten muss seit 1. Juli 2017 eine einmalige Beratungspauschale von 30 Euro in Rechnung gestellt werden.

>> Weitere Informationen für Privatpatienten gibt es hier.

Kontaktaufnahme

Damit wir uns genügend Zeit für Sie nehmen können, bitten wir Sie, einen Termin zu vereinbaren.

Falls Sie uns nicht persönlich erreichen, können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen Sie dann zurück.

Alle Gespräche sind vertraulich!