Unser Profil

DKG Pankreaskarzinomzentrum

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

die Behandlung von Tumoren der Bauchspeicheldrüse stellt hohe Anforderungen an das medizinische Können und bedarf besonderer Erfahrung. Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) empfiehlt deshalb eine Therapie in spezialisierten Zentren wie dem Tumorzentrum Heilbronn-Franken. Wir gewährleisten eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen den Fachdisziplinen Chirurgie, Onkologie, Gastroenterologie, Strahlentherapie sowie Pathologie und radiologische Diagnostik. Mit diesem Vorgehen werden heutzutage die besten Therapieergebnisse erzielt.

Bei Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) steht häufig die Operation an erster Stelle. Aber auch die medikamentöse Therapie nach modernsten Konzepten - und gegebenenfalls zusätzlich die Bestrahlung - können ergänzende oder für sich allein wirksame Behandlungsmethoden sein. Das Vorgehen wird in Abhängigkeit von den Untersuchungsbefunden immer im Einzelfall geplant und entschieden, ausgehend von der eingehenden Erörterung durch die verantwortlichen Mediziner aller beteiligten Fachabteilungen. Hierzu ist in unserem Therapiezentrum die Pankreastumorkonferenz als fester Bestandteil integriert.

Für Betroffene ist wichtig, dass ihnen ein Höchstmaß an ärztlicher Qualifikation zur Verfügung steht und sämtliche in Frage kommenden Behandlungsmethoden angeboten werden können, einschließlich der Möglichkeit zur Teilnahme an innovativen Therapiestudien.

Für die Güte seiner Behandlung ist das Pankreaskarzinomzentrum Heilbronn-Franken in 2011 mit dem Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichnet worden. Dazu müssen in dem Zentrum jährlich Patienten in konstant großer Anzahl bei gleichzeitig äußerst geringer Komplikationsrate behandelt werden. Beide Bedingungen werden am Pankreaskarzinomzentrum Heilbronn-Franken ohne Einschränkungen erfüllt.

Wenn Sie eine Behandlung benötigen oder eine Beratung bzw. weitere Informationen wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Pankreaskarzinomzentrum Heilbronn-Franken