Organübergreifende Diagnostik & Therapie

Die moderne Behandlung von Krebserkrankungen setzt die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Fachdisziplinen an einem erfahrenen Zentrum voraus. Neben den Spezialisten der organbezogenen Fachgebiete gehören dazu auch die Experten für die organübergreifende Diagnostik und Therapie, die ebenfalls unter dem Dach des zertifizierten Tumorzentrums Heilbronn-Franken agieren und die gleichen, von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) geforderten hohen Qualitätsstandards erfüllen.

Endoskopische Diagnostik und Therapie

In onkologischen Zentren werden betroffene Patienten ganzheitlich und in allen Phasen der Erkrankung betreut und versorgt. Dies ist allerdings nur durch ein Netzwerk von Spezialisten unterschiedlicher medizinischer und pflegerischer Fachrichtungen möglich, in denen die Fachrichtungen ihre Arbeitsweise gegenseitig auf die Bedürfnisse einer optimalen Patientenversorgung ausrichten.

Diese hohe Versorgungsstufe am Klinikum am Gesundbrunnen spiegelt sich in einer entsprechenden Zertifizierung als interdisziplinäres Darmzentum wieder. Dabei fungiert die Medizinische Klinik II als gatroenterologisch-internistische Kompetenz. Eine besonders enge Kooperation ergibt sich dabei mit den Kollegen der Viszeralchirurgie unter Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Egbert Hagmüller. Wöchentliche offene Konferenzen aller beteiligten Sachgebiete garantieren einen hohen Standard und optimalen Austausch im Sinne des Patienten.

Zur medizinischen Klinik II gehört eine große Funktionsabteilung, in der alle derzeit gängigen diagnostischen und interventionell-therapeutischen sonographischen und endoskopischen Maßnahmen durchgeführt werden.

Klinikdirektor Herr Prof. Dr. med. Uwe Weickert ist in der Funktion des stellvertretenden Leiters des Darmzentrums.

Termin Konferenz: Donnerstags 16:15 Uhr, Raum G4010

Interventionelle Radiologie

Die Klinik für Radiologie, Minimal-invasive Therapien und Nuklearmedizin ist mit ihrer umfassenden Kompetenz in die Arbeit des Tumorzentrums eingebunden. Nähere Informationen zu den diagnostischen und therapeutischen Angeboten finden Sie auf den Seiten der Klinik.

Klinikdirektor: Prof. Dr. med. Philippe L. Pereira

Radioonkologie

Die Bestrahlung wird bei mehr als der Hälfte aller Tumorerkrankungen und zusätzlich bei einer Vielzahl von gutartigen Erkrankungen erfolgreich eingesetzt. Die Klinik für Strahlentherapie im Klinikum am Gesundbrunnen ist mit modernsten Geräten ausgestattet, so dass eine präzise und gleichzeitig schonende Behandlung möglich ist.

Spezielle Erkrankungen können in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT) behandelt werden.

Klinikdirektor: Prof. Dr. Marc Bischof