Unser Profil

Die 2017 neu gegründete Klinik für Neurochirurgie am SLK Klinikum Heilbronn ist Teil des Neurochirurgischen Zentrums Ludwigsburg-Heilbronn unter der Leitung von Herrn Prof. Oliver Sakowitz, Ärztlicher Direktor am Klinikum Ludwigsburg. Im Verbund wird das gesamte Spektrum neurochirurgischer Erkrankungen behandelt. Am Standort Klinikum am Gesundbrunnen steht Ihnen ein Team aus 3 Oberärzten und 5 Assistenzärzten 24h an sieben Tage der Woche bei allen neurochirurgischen Fragestellungen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Klinik ist mit einem Operationsmikroskop der neuesten Generation, der Möglichkeit zur kraniellen und spinalen Neuronavigation inkl. intraoperativem 3D-Röntgen sowie einem intraoperativen Ultraschallgerät hochmodern ausgestattet. Alle Operationen finden in den Operationssälen des Neubaus statt. Intensivmedizinisch besteht die Möglichkeit zur kontiniuierlichen Überwachung des intrakraniellen Druckes, des Hirngewebesauerstoffs sowie der EEG-Aktivität.

Der neurochirurgische Behandlungsschwerpunkt am Klinikum Heilbronn ist zunächst die akute Versorgung sämtlicher neurochirurgischer Notfälle. Dies umfasst neben der operativen und intensivmedizinischen Versorgung von Schädelhirntraumata aller Schweregrade auch spontane intrazerebrale Blutungen und dekompensierte intrakranielle Raumforderungen sowie spinale Erkrankungen mit akuten neurologischen Ausfallserscheinungen oder medikamentös nicht zu beherrschender Schmerzsymptomatik.

Die folgenden Seiten informieren Sie über die Klinik und sollen Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns erleichtern.