Unser Profil

Das ambulante Operationszentrum (AOZ) am Klinikum am Gesundbrunnen wurde im März 2007 eingerichtet. Seither wird ein Großteil der ambulanten operativen Patienten dort von einem Team der Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin betreut und der jeweiligen operativen Klinik, die am AOZ beteiligt ist, zugeführt.

Das AOZ befindet sich im Bauteil F (Gebäude der HNO-/Frauen- und Augenklinik) auf der Ebene 6 in östlicher Richtung (nach dem Verlassen des Treppenhauses/Aufzuges links halten). Der Weg ist vom Eingangsbereich der Klinik her ausgeschildert.

Narkose im ambulanten OP-Zentrum

Die anästhesiologischen Leistungen werden ausschließlich erbracht vom

Zentrum für Anästhesie (Direktor: Prof. Dr. med. Henry Weigt, MBA)
Ein Team von Fachärzten der Anästhesie kümmern sich zusammen mit erfahrenem Anästhesiefachpflegepersonal um die prä-, intra- und postoperative Betreuung der ambulanten Patientinnen und Patienten.

Operationen im ambulanten OP-Zentrum

Alle ambulant möglichen Operationen der jeweiligen Fachabteilungen werden durchgeführt. Es sind im Einzelnen:

  • Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
    (Klinikdirektor: Prof. Dr. med. Wolfgang Linhart)
  • Klinik für Visceral-, Tumor- und Kinderchirurgie
    (Klinikdirektor: Prof. Dr. med. Egbert Hagmüller)
  • Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
    (Klinikdirektor: Prof. Dr. med. Reinhard Hackenberg)